Communi ist voll DSGVO konform

Datenschutz ist ein sehr wichtiges Thema für uns. Unsere Nutzer erwarten einen „geschützten Rahmen“ für ihre Kommunikation. Um das zu erreichen, verfolgen wir drei Prinzipien:

  1. State-of-the-art technology: Durch den Einsatz von aktueller Verschlüsselungstechnik wie z.B. HTTPS schützen wir die Kommunikation vor unberechtigten Zugriffen.
  2. Datensparsamkeit als Geschäftsmodell: Dadurch, dass wir monatliche Gebühren erheben, bezahlen unsere Kunden nicht mit ihren Daten. Wir erheben nur das Nötigste und geben keine Nutzerdaten an Dritte weiter. 
  3. Unsere Server stehen innerhalb Deutschlands und unterliegen damit strengen Verordnungen. Deine, uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten, werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind.        


Umgang mit Daten

Communi speichert nur Daten, welche die User selbst freiwillig angeben. Diese Daten sind ihre geführten Konversationen, ihre IP-Adresse und die Veranstaltungen, Gebote, Gesuche und Empfehlungen, die sie erstellen. Diese Daten werden nur gesammelt, damit die App funktioniert und zum Zweck der statistischen Auswertung. Alle Daten stehen stets nur in Verbindung mit dem Nutzernamen, den Sie bei der Registrierung wählen. Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server zudem automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können.   


Gemäß geltendem Recht kannst du jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über dich gespeichert sind. Ebenso kann eine Datenlöschung jederzeit beantragt werden. Sende dafür eine E-Mail an datenschutz@communiapp.de