Du bist noch in der Testphase oder hast die App gebucht und willst nun die App innerhalb deiner Community verbreiten. 

Hier 12 Tipps wie du die App effizient vermarktest. 


Es ist wichtig, dass sich eure App als Kommunikationsmittel etabliert. Dazu müssen so viele Leute wie möglich die App geladen und einen Account erstellt haben. Hier findest du ein paar Tipps, wie du auf die App aufmerksam machst. Dabei bietet sich der Launch der App als offizieller Start an. 

Am besten du teilst die folgenden Aktionen über ein halbes Jahr auf.

Veranstalte ein offizielles Launch-Event
Lade die Leute deiner Community zu einem Launch Event ein, bei dem du die App offiziell vorstellst und erklärst. 


Nutze das Presskit
Es enthält Grafiken für die Homepage oder z. B. den Gemeindebrief, sowie Buttons für die Homepage deiner Gemeinde, um die App neuen Leuten einfacher zugänglich zu machen.

Verlinke die App auf eurer Homepage
Für neue Leute ist es schön zu sehen, dass ihr eine eigene App habt. Gerade jüngere Menschen laden sich eher eine App, als auf anderem Weg Kontakt aufzunehmen. 

Erstelle dazu eine Seite auf eurer Homepage, auf der du die App vorstellst und mit den Grafiken aus dem Presskit verlinkst. Alternativ kannst du die App auch über Zapier oder iFrame mit eurer Homepage verbinden.


Verknüpfe die App mit der Homepage, Instagram und Facebook

über den Dienst Zapier.com kannst du deine App automatisch Beiträge auf anderen Plattformen posten lassen. Das hilft mit einem Klick alle deine Plattformen zu pflegen. Das spart dir viel Zeit und macht die App automatisch bekannt, denn jeder post enthält einen Link zu der App. 

Eine Anleitung für Zapier findest du hier. 

Falls du Hilfe bei der Integration brauchst, melde dich unter support@communiapp.de wir helfen gerne!

Verschicke einen Newsletter oder ein Mailing mit Informationen zu eurer App
Mithilfe des Presskits kannst du innerhalb von ein paar Minuten ein Mailing oder Newsletter erstellen und die Leute deiner Gemeinde über die App und erfolgreiche Beispiele aus der Praxis zu informieren.

Nutze unseren Flyer-Service

Lass Flyer mit Informationen zu eurer App drucken und lege sie aus. Gerne erstellen wir dir die Flyer (500 Stück) und liefern sie dir zum pauschal Preis von 49€, direkt bis vor deine Haustüre!  


Lass ein Rollup Banner mit den Informationen zu eurer App drucken

Auch hier übernehmen wir gerne alles und liefern dir das Rollup zu einem Pauschalpreis von 99€ nach Hause.

Nutze bestehende Veranstaltungen, um über die App zu berichten
Egal, ob du die App in eurem Gottesdienst oder in der Jugendgruppe abkündigst, es hilft auf die Plattform aufmerksam zu machen. Am besten du untermalst die Vorteile mit Beispielen aus der Praxis. 

Erstelle hochwertigen Inhalt, um zu zeigen, was man mit der App alles machen kann
Wie wäre es, wenn du ein Angebot zum Frühstücken oder zu einem Grillabend bei dir zu Hause in die App erstellst? Ermutige auch andere Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter dazu, damit sich die App schnell füllt und die Nutzer sehen, dass es Spaß macht Leben zu teilen. Gut geeignet ist alles, was in unverbindlichem Rahmen stattfinden kann und viele Leute interessiert. Egal ob ein Grillabend, gemeinsames Fußball schauen, Mountainbiken, Bouldern etc.

Nutze den App Kanal exklusivstelle deine Kommunikation möglichst schnell auf die App um
Je mehr Priorität du der Kommunikation über die App gibst, umso mehr Leute werden diesen Kanal nutzen. Am Anfang könntest du neue Veranstaltungen aus eurer App über "Share" in bestehende Kanäle wie WhatsApp und Facebook oder per E-Mail teilen.

Empfehle die App Leuten, die neu bei euch ankommen
Es gibt kein besseres System, um Menschen einen guten Überblick über deine Gemeinde zu geben. Sie können sehen, was alles bei euch läuft, welche Gruppen es gibt, welche Mitarbeiter ihr sucht (Mitarbeitersuche) und können dann selbst aktiv werden oder auf etwas reagieren. Das ist nicht nur eine super Erfahrung für neue Leute, es ist auch weniger Arbeit für dich.


Ermuntere die Leute deiner Gemeinde die App in den Stores zu bewerten

Wie schnell eure brandneue App in den App-Stores von Apple und Google gefunden wird, hängt unter anderem davon ab wie oft sie heruntergeladen wurde und wie sie in den Stores bewertet ist. Deshalb sind viele gute Bewertungen essenziell für die Relevanz deiner App in den App-Stores. 


Wird die App genutzt? Wie hoch ist die Effektivität?

Viele haben die Angst, dass die App nicht genutzt wird. Natürlich dauert es ein bisschen bis alle Mitglieder der Community von der App wissen und sich die App heruntergeladen haben. Wir beobachten aber, dass sich die Leute die App gerne auf ihr Smartphone laden, da es die eigene App ist und sie sich mit ihr identifizieren können. Das offene Prinzip ermöglicht die Vernetzung nach außen. Über Freunde kriegen außenstehende, die nichts mit der Community zu tun haben, mit, dass sich Leute über die App z.B. zum Fußballspielen treffen oder Wohnungen vermietet werden. Das bewegt sie dazu, sich die App ebenfalls herunterzuladen und so lernen sie die Community kennen und sind schnell mittendrin.